Karibik ’07 - Tobago

Die Reise begann mit dem langen Flug nach Tobago, wo wir erst nach einem Aufenthalt in Venezuela ankamen. Der erste Eindruck war „Wow!“ und sofort danach stellte sich die Frage: „Warum haben wir überhaupt langärmlige Sachen mitgenommen?“. Tatsächlich hatten wir den ganzen Urlaub über Glück mit dem Wetter; kein einziger Tropfen Regen fiel in der Zeit. In der Karibik gibt es kein Jahreszeitenklima, wie es in heimischen Gefilden herrscht. Es war durchgehend über 30°C am Tag, und deutlich über 20°C während der Nacht. Dazu war es zumeist sehr feucht, geradezu schwül. Zum Glück haben sich Klimaanlagen überall durchgesetzt. Was allerdings auch bedeutet, dass man nicht selten von 33°C abrupt zu 18°C wechselt.

Tobago ist die kleinere der beiden Inseln des Staates Trinidad & Tobago. Wir waren am Südende in der Stadt Crown Point untergebracht. Der Jetlag machte uns ein wenig zu schaffen; fast den gesamten Urlaub über sind wir sehr früh ins Bett und ebenso früh wieder aufgestanden. Zum Glück geht die Sonne so um 6 schnell auf und fast genau zwölf Stunden später ebenso schnell wieder unter. Tobago ist noch nicht ganz vom Tourismus erobert, aber man sieht, dass es nicht mehr allzu lange dauern kann. Noch ist alles ein wenig ursprünglicher, und neben dem Rollfeld laufen die Hähne durch das Gras, aber das wird wohl nicht mehr ewig so bleiben. Die Menschen sind sehr freundlich und aufgeschlossen, die Landschaft wunderbar karibisch – sehr bunt, überall summt und brummt es, und man ist nie weiter als ein paar hundert Meter vom Meer entfernt. Zu sehen gibt es neben der atemberaubenden Natur hauptsächlich Forts, die sich in der Kolonialzeit abwechselnd in englischer und französischer Hand befanden. Wir haben in den ersten Tagen viel am Strand von Pigeon Point und in freundlichen Bars gefaulenzt und uns ausgeruht, denn schon bald ging es weiter.

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA