Grenada

Unsere Zeit hier neigt sich dem Ende zu; morgen am Abend geht unser Flieger. Deshalb geniessen wir unsere letzten Tage auf Grenada so gut wir koennen. Wir sind in St. George untergebracht, am Grand Anse Beach, der wirklich herrlich ist. Die Stadt selbst hat sehr viel "karibisches Flair".

Wenn ich wieder daheim und nicht mehr dem Jetlag erliege, schreibe ich einen ausfuehrlicheren Reisebericht. Aber bis dahin werde ich erst einmal noch ein wenig die Karibik geniessen.






Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschlie├čende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur f├╝r eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische ├ťbertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterst├╝tzen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA