Schattenkaiser

Druckfrisch: "Schattenkaiser" ist erschienen! Ab sofort im gut sortierten Buchhandel erhältlich!

Ein Roman, an dessen Ideen und Welt ich schon lange feile. Mein Verlag hat mir schon vorab ein Exemplar gesandt, und es ist ein wirklich schönes Buch geworden. Ich bin sehr stolz, es endlich in den Händen zu halten!

So klingt der Klappentext:

"Jahrhundertelang ist das Imperium der Menschen gewachsen, und seine mächtigen Kaiser haben mit ihren Truppen alle umliegenden Länder unter Kontrolle gebracht. Doch an den Grenzen brodelt es und immer häufiger kommt es zu Überfällen. Bei einem blutigen Angriff auf ihr Dorf kommt die junge Ariadne nur knapp mit dem Leben davon, als sie überraschend Hilfe von dem geheimnisvollen Wanderer Dariush erhält. Aber ihre Verfolger lassen sich nicht abschütteln, und Dariush beginnt zu ahnen, dass Ariadne das eigentliche Ziel des Überfalls war. Währenddessen wird Valeria, die Oberbefehlshaberin des imperialen Heeres, in die Hauptstadt beordert. Der neue, junge Imperator will Valeria in die weit von den Grenzen entfernte, abtrünnige Provinz Heliopolis entsenden. Allerdings ahnt niemand, dass dies ein fataler Fehler ist, der das Schicksal der Menschen zu besiegeln droht ..."

An dieser Stelle sei noch auf die Auftaktlesung auf der Frankfurter Buchmesse hingewiesen: Am Samstag, den 22.10. ab 16 Uhr auf der Open Stage gemeinsam mit Andreas Brandhorst​ und Dan Wells​. Danach gibt es eine Signierstunde. Und am Sonntag, den 23.10. signieren Bernhard Hennen​, Markus Heitz​ und ich gemeinsam ab 11 Uhr am Piper Stand.

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

 
Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!