Fin

"Die Schlacht der Trolle" ist jetzt bei Amazon und anderen Online-Buchhändlern gelistet. Das passt sehr gut, denn gerade eben habe ich das kleine Wörtchen "Ende" geschrieben.

So, jetzt ist nächste Woche ein wenig mehr Ruhe zu erwarten, denn abgesehen von Bearbeiten, Korrekturlesen und Telefonaten mit meiner Lektorin, muss ich ja nur noch Weihnachtsgeschenke kaufen, wozu ich bisher nicht gekommen bin... ;-)

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

  1. DanieL schreibt:

    Na dann herzlichen Glückwunsch und frohe Weihnachten!

  2. Pascal schreibt:

    dito

  3. Dennis schreibt:

    Ist das Buch eigentlich Band 2 einer Trilogie? Musst du gleich weiter schreiben? Oder ist es in sich abgeschlossen?

    Grüße und schöne Weihnachten,

    Dennis

  4. Chris schreibt:

    Nein, es ist keine Trilogie. Beide Bücher sind in sich abgeschlossen, wobei sich natürlich einige Dinge besser erschließen, wenn man erst "Die Trolle" und dann "Die Schlacht der Trolle" liest.

    Aller Wahrscheinlichkeit nach wird es erst einmal bei den beiden Büchern bleiben. Es sei denn, ich habe eine so gute Idee zu einem Nachfolger, dass ich ihn einfach schreiben muss.

  5. Pascal schreibt:

    Naja, ich kann mir auch vorstellen, dass es interessant sein könnte zuerst "Die Schlacht der Trolle" zu lesen, und dann den ersten Band. Sozusagen in der Gegenwart stöbern und dann mit "Die Trolle" die Vergangenheit aufdecken.


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA