Homo Ludens

Nachdem ich in den letzten Jahren keine Zeit hatte, privat auf die SPIEL zu fahren, war ich dieses Jahr in der glücklichen Position, dass ich mit "Missing in Action" ein "spiel-nahes" Buch habe. So konnte ich das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden, und auf der Messe einerseits mit Markus Heitz bei WerkZeugs Rede und Antwort zu Justifiers und sonstigen Büchern stehen, als auch mal wieder durch die Hallen zu schlendern und Spiele-Luft zu schnuppern.

Am Stand von Ulisses Spiele gab es durchgehend Einführungsrunden zu "Justifiers - Das Abenteuerspiel", die jedes Mal, wenn ich daran vorbei kam, voll besetzt waren. Das Spiel ist jetzt im Handel, und es gibt eine dazugehörige Webpage: Justifers-Spiele.de. Dort findet man Infos zum Spiel. Zudem wird es einmal monatlich die von André Wiesler (nebenbei: neuer Roman "Raumhafen Adamant - Die vergessene Schlacht" betreuten JUST-News geben, ein pdf mit Zusatzmaterial, Regeln, Hintergründen und so weiter - selbstverständlich kostenlos.

Und als kleines Schmankerl: "Volle Kanne" vom ZDF war auf der Messe unterwegs, und hat Justifiers entdeckt: Video (ab ca. 2:40).

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

 
Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!