Gothic: Darker Stories pt.2

Laut Amazon ist "Gothic: Darker Stories" jetzt lieferbar.



Es wird immer wieder Nacht:
Darker Stories - noch düsterer, romantischer und schwärzer ...


Sehnsüchtiges Verlangen nach Unsterblichkeit, bedrohliche Schemen in der Nacht, blankes Entsetzen in verlassenen Gemäuern ...

Nach dem großen Erfolg des ersten Bandes jetzt 20 neue wohlig-düstere Gothic-Stories, um schaurige Kreaturen der Finsternis, tödliche Liebe, Geistererscheinungen, mysteriöse Rituale oder die Angst vor der Dunkelheit: Namhafte Autoren aus der Gothic- und Fantasy-Szene beschreiten aufs Neue den Weg in die Dunkelheit.


Herausgeber Boris Koch hat diesmal versammelt:

Melanie Stumm - Gothic Lolita
Andreas Gruber - Das Bahnhofswärterhaus
Tobias O. Meißner - Teenie Slasher
Anna Kuschnarowa - Nasty Sirens
Boris Hillen - Remus Stebmanns Tagebuch
Walter Diociaiuti - Samstagnacht
Malte S. Sembten - The Gothic Experience
Jörg Kleudgen - Rabea
Maike Hallmann - Echo
Uwe Voehl - Schwarzer Jahrmarkt
Christopher Kloeble - Licht
Sylvia Ebert - Kuss um Mitternacht
Markolf Hoffmann - Die Messe von St. Sécaire
Christian von Aster - Die Brut
Oliver Plaschka - Hinter der Mauer des Morgens
Michael Tillmann - Spaziergang im Garten
Markus Heitz - Paranormal
Simon Weinert - Totengebell
Michael Marrak - Lamia

Ich selbst bin mit der Geschichte "Strandfeuer" vertreten.

Auf Myspace kann man sich hier weiter über die Bücher informieren.

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

 
Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!