Endspurt

Momentan komme ich nicht dazu, viel in das Journal zu schreiben, weil ich ganz simpel sehr viel arbeite. Es gilt den Text zu einem zufrieden stellenden und hoffentlich krönenden Abschluss zu bringen und dabei die Kommentare von Testlesern und Lektoren zu beachten. Ich muss Kontinuitätsfehler ausbügeln, an den Charakteren feilen, das Informationsmanagement noch einmal durchgehen und an den noch offenen Baustellen basteln. Alles wichtige Arbeit, damit das Buch auch wirklich rund wird.

Aber morgen Abend nehme ich mir dennoch frei: wir fahren auf ein Konzert der Red Hot Chili Peppers nach Stuttgart. Endlich mal wieder die eingerosteten Beinmuskeln für ein paar Sprünge gebrauchen…

An dieser Stelle möchte ich mich noch bei allen bedanken, die uns ihre Glückwünsche ausgesprochen haben. Es ist schön, derartig viel Zuspruch zu erhalten.

Und herzlichen Glückwunsch an Bernhard Hennen, der mit seinem "Elfenlicht" einen phantastischen Einstieg in die Bestsellerlisten geschafft hat.

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA