Back in black

Nachdem der gröbste Stress der letzten Zeit ein wenig abgeklungen ist, befinde ich mich auch wieder in der Lage, mich ein wenig dem Journal zu widmen.

Was ist der Stand der Dinge? Momentan schreibe ich eine der Schlüsselszenen des Buches. Das erfordert einiges an Aufmerksamkeit, Recherche und simpler Arbeit. Wie man in Die Trolle vielleicht merkt, ist mir eine gewisse historische Korrektheit zum Beispiel bei militärischen Fragen wichtig. Das setzt sich natürlich im aktuellen Manuskript fort und führt zu einigem Aufwand bei der Vorarbeit.

Ein anderes Projekt ist auch in der Mache. Darüber berichte ich allerdings erst, wenn ich grünes Licht vom Verlag habe. Ich kann allerdings schon verraten, dass es mir eine Menge Spaß macht.

Im Oktober sind einige Termine geplant. Neben einer virtuellen Leserunde bei Leserunden.de leite ich am 30.9./1.10. eine 7te See Runde auf der BRoK. Am 14.10. lese ich in der Buchhandlung am Schwarzen Kloster in Freiburg; am 21.10. im Szenario im Café Auflauf in Marburg; am 27.10. lese ich zusammen mit Oliver Plaschka und Boris Koch im Fun-fiction.de in Heidelberg. Zudem ist die Buchmesse in Frankfurt, das ist natürlich ein Pflichtermin. Am 7.10. ist auch der Buchmesse Con, den ich eigentlich auch besuchen möchte.

Wie man leicht erkennen kann, wird der Oktober ein geschäftiger Monat.

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA