Gothic: Darker Stories pt.1

Freitag, 18. Dezember 2009

Der Nachfolger von "Gothic: Dark Stories" wird im nächsten Frühjahr unter dem Titel "Gothic: Darker Stories" erscheinen. Ich bin mit der Geschichte "Strandfeuer" darin vertreten.



Es wird immer wieder Nacht:
Darker Stories - noch düsterer, romantischer und schwärzer ...


Sehnsüchtiges Verlangen nach Unsterblichkeit, bedrohliche Schemen in der Nacht, blankes Entsetzen in verlassenen Gemäuern ...

Nach dem großen Erfolg des ersten Bandes jetzt 20 neue wohlig-düstere Gothic-Stories, um schaurige Kreaturen der Finsternis, tödliche Liebe, Geistererscheinungen, mysteriöse Rituale oder die Angst vor der Dunkelheit: Markus Heitz, Jörg Kleudgen, Maike Hallmann, Christian von Aster, Christoph Hardebusch, Sylvia Ebert sowie 14 weitere namhafte Autoren aus der Gothic- und Fantasy-Szene beschreiten aufs Neue den Weg in die Dunkelheit.


Herausgeber ist natürlich der unvergleichliche Boris Koch. Und diesmal ist auch Oliver Plaschka mit von der Partie.

Auf Myspace kann man sich weiter über die Bücher informieren.

Gewinner

Mittwoch, 16. Dezember 2009

Gestern war der Einsendeschluss, und heute habe ich die Gewinner ausgelost. Die Buchpakete gehen an Niklas P., Gerald G. und Annika H. Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern und herzlichen Dank an alle Teilnehmer!

Die Resonanz war überraschend groß, was mich sehr gefreut hat. Ich werde natürlich auch weiterhin Gewinnspiele veranstalten; spätestens zur nächsten Buchmesse in Leipzig wird es neue Werke und damit auch neue Gewinnspiele geben.

Jenseits der Sturmwelten: Justifiers

Sonntag, 6. Dezember 2009

Ab heute kann ich ein wenig zu dem Projekt erzählen, das nach "Sturmwelten - Jenseits der Drachenküste" ansteht: Es wird sich um einen Science-Fiction-Roman handeln, der im Justifiers-Universum spielt. Ich muss dazu vermutlich ein wenig mehr erklären.

Justifiers ist ein Rollenspiel aus den 80ern, das Markus Heitz mit großer Begeisterung gespielt hat. Vor einiger Zeit hat er sich die Rechte an dem Rollenspiel und vor allem an der Hintergrundwelt gesichert. Sein SpaceFiction-Roman "Collector" wird in diesem Universum angesiedelt sein. Und als er mich fragte, ob ich Lust habe, einen Roman in einer Justifiers-Serie zu schreiben, musste ich als alter SF- und Rollenspiel-Fan nicht lange überlegen. Ich bin allerdings nicht der einzige: andere Autorinnen und Autoren werden ebenfalls mit von der Partie sein, und wenn alles so klappt, wie geplant, wird das eine spannende und lustige Sache.

Zusätzlich wird Markus Heitz zur nächsten Spiel in Essen das Justifiers-Rollenspiel in Zusammenarbeit mit Ulisses Spiele wieder auf den Markt bringen. Auch eine Comic-Reihe ist in Planung, und das Ganze soll im Internet zusammengeführt werden.

Hier findet man ein wenig mehr zum Thema, und hier ist die Seite bei Random House zu "Collector".

Neuigkeiten und mehr Informationen wird es an dieser Stelle geben.

Hörbuch "Die Werwölfe"

Sonntag, 6. Dezember 2009

Erste Informationen zu der Hörbuchausgabe von "Die Werwölfe": Sie wird im März 2010 erscheinen und von Simon Jäger (unter anderem die deutsche Stimme von Heath Ledger, Matt Damon, Josh Hartnett und Jet Li) eingelesen.

Neues von WerkZeugs

Samstag, 5. Dezember 2009

Die Produktpalette bei WerkZeugs wurde um einige Motive zu meinen Büchern erweitert. Einen Überblick gibt es hier. Und im Shop kann direkt bestellt werden. Ein Stöbern lohnt sich ohnehin, da in letzter Zeit einige neue Autoren und Künstler dazu gekommen sind, und viele Reihen erweitert wurden.






eBook "Sturmwelten - Unter Schwarzen Segeln"

Freitag, 4. Dezember 2009

Der Titel sagt es bereits: es gibt jetzt eine eBook-Ausgabe von "Sturmwelten - Unter Schwarzen Segeln".

Trailer zu "Schattenseelen" von Olga Krouk

Mittwoch, 2. Dezember 2009

Zum neuen Roman von Olga Krouk gibt es auch einen Trailer:

Phantastik pt. 13

Mittwoch, 2. Dezember 2009

Wieder einmal ein kleiner Streifzug durch die deutschsprachige Phantastik.

Ich beginne mit der geschätzten Kollegin Olga Krouk, die mit "Schattenseelen" bereits ihren zweiten Roman veröffentlicht.

Auch Markus Heitz war nicht untätig: Von ihm gibt es jetzt den "Drachenkaiser".

Die Fans haben lange auf den vierten Elfen-Roman von Bernhard Hennen gewartet; jetzt ist "Elfenkönigin" erhältlich.

Bernd Perplies schließt "Tarean 3 - Ritter des ersten Lichts" seine Tarean-Trilogie ab.

Auch Aileen P. Roberts' "Thondras Kinder: Am Ende der Zeit" ist der letzte Band ihrer Trilogie ihres Zweiteilers.

Von Uschi Zietsch ist "Nauraka: Volk der Tiefe" erschienen.

Alexander Lohmann zeigt in seinem Roman "Der Tag der Messer" erneut, dass auch finstere Gesellen gute Figuren machen können.

Und für alle Fans von Christoph Marzi gibt es neuen Lesestoff: "Lyra".

Kai Meyer stellt mit "Arkadien erwacht" den ersten Band seiner neuen Serie vor.

"Wintermond" heißt der neue Roman von Tanja Heitmann.

Nina Blazon fügt dem Vampirmythos mit "Totenbraut" ihre ganz eigene Perspektive hinzu.

"Kalte Krieger" von Thomas Plischke fällt definitiv in die Kategorie Phantastik.

Tommy Krappweis ist den meisten wohl eher von "Samstag Nacht" und "Bern das Brot" bekannt. Mit "Mara und der Feuerbringer", dem ersten Band einer Trilogie, zeigt er, dass er auch phantastische Bücher kann.

Wie immer habe ich vermutlich eine ganze Reihe Neuerscheinungen vergessen oder schlicht nicht entdeckt. Hinweise werden in den Kommentare gerne entgegen genommen.

Italienische Werwölfe

Mittwoch, 2. Dezember 2009

Heute kam der Vertrag für die italienische Ausgabe von "Die Werwölfe" an. Das Buch wird als "Brossure con alette" erscheinen, allerdings wird es erfahrungsgemäß noch einige Zeit dauern, bis es übersetzt sein wird.