La Guerra dei Troll

Mittwoch, 24. Juni 2009

Auf der Webpage von Armenia kann man jetzt hier die italienische Ausgabe von "Die Schlacht der Trolle" finden: "La guerra dei troll".



Und das hier ist der Vorschautext:

Dopo il successo del primo volume (oltre 80.000 copie vendute nell’edizione originale), una nuova incursione nel mondo dei troll degna del grande J.R.R. Tolkien.

In un susseguirsi di battaglie e di emozionanti colpi di scena, un’inedita avventura nell’universo ferino dei troll, le bizzarre creature del sottosuolo.

La pace tra Wlachaken e Misriden traballa, nel mondo degli umani aleggia una catastrofe, che solo i troll riescono a percepire. E quando un gruppo di giganteschi troll attacca e distrugge indiscriminatamente alcuni villaggi, l’ostilità tra i popoli, apparentemente sopita, scoppia di nuovo. Solo il giovane guerriero Sten si avvede del pericolo che viene dalle viscere delle montagne, là dove la maggioranza dei troll si è adunata stringendo una sinistra alleanza con oscuri poteri e con una tetra guerriera troll, il cui unico scopo è l’annientamento dei popoli, inclusa la sua stessa gente. Sten entra allora in azione per scongiurare il disastro incombente unendosi a tutti i troll che non sono ossessionati da idee nefaste di distruzione, tra cui il potente e imprevedibile Pard…


UPDATE 25. Juni: Heute kamen die Belegexemplare an. Das Buch sollte also erhältlich sein.

Heidelberger Appell remixed

Mittwoch, 24. Juni 2009

Nach diversen Diskussionen mit Kollegen und Bekannten habe ich mich entschieden, meine Unterschrift unter dem Heidelberger Appell zurückzuziehen. Ich hatte in letzter Zeit ein deutlich ungutes Gefühl, und die Tatsache, dass ich den Bedarf gesehen habe, das Ganze wortreich zu verteidigen, lag wohl darin begründet. Es ist einigermaßen unangenehm, wenn man erkennt, dass man einen Fehler gemacht hat, aber ich hoffe, dass ich diesen korrigieren kann. Mit mir haben auch einige andere ihre Unterschrift zurückgezogen.

Das bedeutet keinesfalls, dass ich Googles Vorgehen jetzt gutheiße. Die Aktion ist immer noch übel.

Einer der Gründe für meinen Entschluss war die Gesellschaft, in die man sich begeben hat. Nicht wenige Äußerungen von Unterzeichnern haben mir ein Kopfschütteln abverlangt, da dort ein reaktionäres, weltfremdes Verständnis des Internets und der technologischen Veränderungen unserer Zeit zutage kamen. Mir ist bewusst, dass man dafür – hoffentlich! – nicht in Sippenhaft genommen wird, aber dennoch hat es meinen Beschluss bestärkt, mich aus dieser Riege wieder auszutragen.

De Trollen pt.1

Freitag, 19. Juni 2009

Gerade eben kamen die Belegexemplare von "De Trollen" an. Das Buch sollte nun also in den Niederlanden erhältlich sein.



Zeer prachtig!

Lesung Heidelberg

Montag, 15. Juni 2009

Noch einmal ein Hinweis hier: am 19.6. lese ich gemeinsam mit Stephan R. Bellem im Planet Fantasy (Kaiserstraße 38, 69115 Heidelberg). Beginn 19:30. Der Eintritt ist frei.

Facebook

Montag, 15. Juni 2009

Ich habe inzwischen eine Seite bei Facebook eingerichtet, die man hier finden kann. Derzeit finde ich noch heraus, was man alles für lustige Dinge tun kann, aber auf Dauer werde ich dort ganz normal Informationen posten.

Unter Dunklen Schwingen pt.1

Freitag, 12. Juni 2009

Im Otherworld-Verlag, der ja demnächst das neue Fantasylabel bei Ueberreuter wird, ist die Anthologie "Unter Dunklen Schwingen" erschienen, die von Alisha Bionda herausgegeben wird.



UNTER DUNKLEN SCHWINGEN tragen einige der herausragendsten und talentiertesten Vertreter deutscher Phantastik düstere Novellen und Kurzgeschichten in Ihre Lesestube. Christoph Hardebusch, Andreas Gruber, Uschi Zietsch, Barbara Büchner, Alisha Bionda, Tanya Carpenter & Mark Staats, Marc-Alastor E.-E., Mark Freier, Dominik Irtenkauf, Aino Laos und Arcana Moon zeigen auf eindrucksvolle Weise die Bandbreite des Genres - mit virtuosen Grafiken von Mark Freier versehen.

Eine wahrhaft phantastische Sammlung düsterer Geschichten aus deutschen Federn mit meisterhaften Grafiken von Mark Freier.


Diese Woche kamen die Belegexemplare an; dementsprechend sollte das Buch bald im Buchhandel erhältlich sein.

Absage Elbenwald-Spektakel

Freitag, 12. Juni 2009

Leider muss ich meine Lesungen auf dem Elbenwald-Spektakel krankheitsbedingt absagen. Eine hartnäckiger Infekt hat mir die Stimme geraubt. Ich bin aber guter Hoffnung, dass ich bis zur Lesung in Heidelberg am 19.6. wieder fit bin. Da auf dem Spektakel Markolf Hoffmann, Thomas Finn, Dr. Frank Weinreich und Friedhelm Schneidewind lesen, sollte der geneigte Phantastik-Leser nicht zu kurz kommen, da meine formidablen Kollegen ganz sicher vergnügliche Lesungen bieten werden.

Leseprobe "Sturmwelten - Unter Schwarzen Segeln"

Dienstag, 9. Juni 2009

Auf den Seiten von Random House findet man hier eine Leseprobe zu "Sturmwelten - Unter Schwarzen Segeln". Oder einfach im Widget blättern (klicken für größere Anzeige):





























Fantastische Kreaturen pt.2

Freitag, 5. Juni 2009

Gerade eben kamen die Belegexemplare für Fantastische Kreaturen an. Das bedeutet für gewöhnlich, dass das Buch in Kürze in Buchläden und online erhältlich sein wird.



Es ist ein sehr schönes Buch geworden, Hardcover mit Prägung und Goldfolie und ansprechend gestalteten Seiten in Pergament-Optik. Es ist immer ein gutes Gefühl, ein Buch in den Händen zu halten, in das man Arbeit und Herzblut investiert hat, aber es ist natürlich besonders fein, wenn es besonders schönes Buch geworden ist.