The Fourteenhundred

Donnerstag, 19. Februar 2009

Ist weder eine Gruppe übernatürlich begabter Menschen, noch eine Schar antiker Krieger, sondern die Zahl der bislang beim "Schreiben Sie einen Magischen Bestseller"-Wettbewerb eingegangenen Einsendungen. Wie es der Zufall will, war ich gestern mit meinen Agentinnen in München, um mit den Lektoren von Heyne über anstehende Projekte zu reden, und durfte die Manuskriptstapel in den Büros bestaunen. Das ist eine ganze Menge Papier.

Die Einsendungen sind wohl soweit begutachtet und die infrage kommenden Werke werden an die Jury weitergereicht. Interessanter für die Aspiranten ist aber vielleicht die Aussage meiner Lektorin und ihres Kollegen, dass es einen guten Anteil sehr interessanter Manuskripte gab, und dass mancher Autor und manche Autorin sozusagen ihre Visitenkarte im Verlag gelassen haben, selbst falls es im Wettbewerb nicht klappen sollte.

Zwei Zwischenmeldungen

Dienstag, 10. Februar 2009

Zwei kurze Meldungen:

Zum einen ist Lena Falkenhagen inzwischen im Netz präsent. Wer sich für die Autorin und ihre Werke interessiert, findet dort allerlei Informationen.

Zum anderen gibt es zu Ju Honischs Buch "Das Obsidianherz" jetzt einen Trailer von Olga Krouk:



Ich kann sowohl Buch als auch Trailer nur empfehlen. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.