Troll Impressionen pt.1

Donnerstag, 28. Februar 2008

Inzwischen haben sich einige Künstler mit dem Bild der Trolle befasst. In nächster Zeit werde ich hier in loser Reihenfolge Trollbilder zeigen. Den Beginn macht dieses Bild von Arndt Drechsler. Ein Ausschnitt davon ziert das Cover von "Trollblut".

Trollblut ist erschienen

Mittwoch, 27. Februar 2008

Was lange währt, wird endlich gut. Pegasus hat mir gerade mitgeteilt, dass "Trollblut" erschienen ist. Es dürfte also demnächst über die üblichen Kanäle zu beziehen sein.



Das Buch ist kein Roman, sondern ein Spielbuch. Eine Erklärung des Konzepts Spielbuch findet man hier in der Wikipedia. Im Prinzip ist es ganz simpel: das Buch ist in nummerierte Abschnitte unterteilt, an deren Ende die Leserin die Wahl zwischen mehreren Handlungs-Optionen des Protagonisten hat. Je nach Wahl wird man dann zu dem passenden nächsten Abschnitt geleitet. Die Leserin hat also einen gewissen Einfluss auf den Fortgang der Geschichte, und kann das Buch sogar mehrfach "durchspielen".

Ich habe das Buch gemeinsam mit meinem Co-Autor Casjen Klosterhuis geschrieben, der einige der knackigeren Rätsel und Aufgaben beigesteuert hat.

Leseprobe Sturmwelten

Dienstag, 26. Februar 2008

Random House hat eine Leseprobe zu "Sturmwelten" online gestellt. Zu finden ist sie auf der Seite zum Buch.

Seit der Erneuerung der Webpage von Random House hat sich da einiges getan. Da gibt es jetzt diese lustigen Widgets, die man für die eigene Webpage übernehmen kann. Und natürlich die Leseproben, die man sowohl online lesen, als auch als .pdf herunterladen kann.

Ein kleiner Test:





























Disturbania pt.3

Montag, 25. Februar 2008

Ein kurzer Nachtrag: Inzwischen gibt es eine Autoren-/Geschichtenliste.

Christoph Marzi - Die träumende Stadt
Michael Schmidt - Oststadt-Silbermond
Aino Laos - Tranquil Gardens
Nina Horvath - Zukunftsauge
Marcus Richter - Menschenmüll
Oliver Plaschka - Solets Stimme
David Grashoff - Seelenlos
Christian Endres - Feuerteufel
Torsten Sträter - Sportsfreund
Markus K. Korb - Das neugierige Herz
Andreas Melhorn - Ansichtssache
Christoph Hardebusch - Zeitenwechsel
André Wiesler - Hand drauf!
Daniel Mayer - Samstag
Fabian Mauruschat - Sendersuchlauf
Torsten Scheib - Gute Ansätze
Tobias Bachmann - Hybris

Falls noch jemand Links zu den anderen Autoren hat, immer her damit. Ansonsten sieht es nach einer interessanten und spannenden Zusammenstellung aus.

I Troll

Samstag, 23. Februar 2008

Ich hatte ja schon vor einiger Zeit angekündigt, dass es eine italienische Ausgabe von "Die Trolle" geben wird - damals hatte ich noch spekuliert, dass sie "Gli Trolli" heißen könnte. Jetzt hat der Verlag das Buch als "I Troll" hier angekündigt. Erscheinungsdatum ist "Aprile".

Und so sieht das Cover aus:

Eine kurze Werbeunterbrechung

Mittwoch, 13. Februar 2008

Zwei Dinge: zum einen arbeitet eine Freundin jetzt bei der sympatisch benannten Firma Troll Tours, einem Spezialisten für Nordlandreisen. Der Name ist einfach zu gut, um ihn nicht auf dem Journal zu posten.

Zum anderen würde ich gerne auf diesen Schreibratgeber der etwas anderen Art hinweisen:

Vier Seiten für ein Hallelujah von Hans Peter Röntgen.



Statt trockener Theorie nimmt Hans Peter Röntgen die ersten vier Seiten von Geschichten und analysiert diese auf eine sehr unterhaltsame Art auf Fehler oder Verbesserungsmöglichkeiten. Komplett mit Übungen und sehr locker geschrieben.