Poetisch

Heute geht es los Richtung Erlangen, zum 26. Erlanger Poetenfest. Leider ist das Wetter nicht besonders, weswegen die Phantastische Nacht unter dem Titel Elfen, Trolle, Traumgestalten wohl nicht im Schlossgarten, sondern eher in der Orangerie stattfinden wird. Aber die Vorbesprechungen mit den Organisatoren deuten an, dass es auch so ein fantastischer Abend werden wird. Ich bin jedenfalls äußerst gespannt auf Atmosphäre und Kulisse. Außerdem freue ich mich auf die ganzen Kollegen, die man treffen wird.

Das Line-Up des Poetenfestes ist insgesamt sehr beeindruckend und ich werde mich auf jeden Fall auch nach der Lesung ein wenig herumtreiben und verschiedene Veranstaltungen und Lesungen besuchen.

Wirklich schade, dass dieses Jahr das Wetter so wechselhaft ist. Im Freien zu lesen ist schon etwas Besonderes. Leider ließ sich der Regen für August nicht vorhersehen. Aber ich bin ja auch Schreiberling und kein Wetterfrosch.

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA